Sponsoren

 

 

 

Ferienlager 2019

(Zu den Fotogalerien auf die Fotos in den Berichten klicken!!!)
 

Am Samstag, dem 13.07.2019, hieß es für unsere jungen Rugbyspieler und Cheerleader früh aufstehen um gemeinsam ins Rugbyunion Ferienlager zu reisen. Die Fahrgemeinschaften trafen so ca. um 12:00 Uhr in Kiez-Arendsee ein und bezogen ein Bungalow für die Kids und ein Betreuer-Bungalow. Nachdem die Flaggen gehisst waren ging es auf eine kleine Führung. Das Kinder- und Jugendzentrum war sehr gut ausgestattet und bot uns zahlreiche Möglichkeiten. Die 22 jungen Unioner wurden in drei Gruppen geteilt und bekamen ihre Wochenaufgabe. Sie erhielten jeweils ein leeres Comicheft zu einem bestimmten Thema und den zusätzliche Auftrag die Betreuer in ihre Geschichte mit einzubauen. Außerdem wurden auch die Tagesberichte von den Gruppen geschrieben. 

 

Sonntag, 14.07.2019

Der erste richtige Tag begann nach lauter Musik zum Wecken mit einem leckeren Frühstück. Danach wurde ausgeschnickt, welche Gruppe anfangen darf die Shirts zu gestalten. Dieses Jahr durften alle kreativ sein und ihren eigenen Batik-Look erstellen. Während dessen haben die Anderen an der Wochenaufgabe gearbeitet, welche beinhaltet einen Comic zu bestimmten Themen zu gestalten. Bis zum Mittagessen waren alle Gruppen in ihre Arbeit vertieft. Nach dem Mittag stand Sport auf dem Programm und es wurde Volleyball und Rugbygolf gespielt. Nachdem sich alle vom Sand wieder befreit haben, war noch etwas zeit bis zum Abendbrot. Diese wurde mit Spielen und auch Stunten genutzt. Zum Abend war wieder Freizeit und ein Spieleabend stand auf dem Programm. Es gab ein Poker-Turnier, Twister Duell, Mensch-Ärgere-Dich-nicht-Match und vieles mehr, so dass die Zeit schnell vergessen wurde und die Nachtruhe schneller eintraf als erhofft. 

Bericht: Johanna, Katharina, Emily, Carlina, Kimi, Sarek, Oskar

 

Montag, 15.07.2019

Heute wurden wir um 8.00 Uhr geweckt um uns fertig zu machen. Als wir fertig waren sollten wir uns draußen treffen, um gemeinsam zum Frühstück zu gehen. Als wir dann gegessen haben, hatten wir eine kurze Pause, bis wir uns dann wieder draußen treffen sollten. Dann haben unsere drei Gruppen wieder den großen Schnick gemacht. Unsere Gruppe durfte zuerst zu Netto "shoppen" gehen, die anderen haben mit ihrer Wochenaufgabe weitergemacht. Als wir wiederkamen haben wir an unserem Comic gearbeitet. Danach machten wir knapp eine Stunde Pause bis es Mittag gab. Nach dem Mittag sollten wir uns, nach einer weiteren Pause, draußen zum Rugbytraining treffen. Dort haben wir viele Übungen gemacht, damit wir am Ende ein kleines Rugbyspiel machen konnten. Dann hatten wir wieder eine Pause bis zum Abendbrot. Nach dem Abendbrot haben wir uns in vier Gruppen aufgeteilt, damit wir untereinander kleine Spiele machen konnten. Um 22.00 Uhr sollten wir uns dann bettfertig machen und schlafen gehen. Es war ein weiterer schöner Tag. 

Bericht: Chelina, Johanna, Eva, Alena, Alex, Lucas, Basti

 

Dienstag, 16.07.2019

Heute wurden wir um 8:00 Uhr geweckt. Kurz vor 8:30 Uhr haben wir uns alle versammelt, da es um 8.30 Uhr Frühstück gab. Gegen 9:30 Uhr wurden wir in zwei Gruppen geteilt. Die erste Gruppe ging auf Stöckersuche während die zweite Gruppe anfing ihre Zauberhüte zu dekorieren. Nach der Stöckersuche begann die erste Gruppe mit Wasserspielen. Es gab 5 verschiedene Spiele. Wir begannen damit, dass wir einen Tischtennisball über zwei Becher pusteten damit dieser in eine Schüssel fiel dieses durften zehn Spieler pro Gruppe durchführen. Unter anderem haben wir auch Leute mit nassen Schwämmen abgeworfen oder eine Flasche mit einer Wasserspritzpistole abgeschossen. Nachdem beide Gruppen mit der Hutdekoration und den Wasserspielen fertig waren ging es zum Mittagessen. Es gab gefüllte Paprikaschoten mit Kartoffeln und Soße. Nach dem Mittag haben wir den Ball ins Tor geritten dies war ein Ballspiel welches von dem Spiel Quidditch aus Harry Potter inspiriert war. Dafür brauchten wir auch unsere Hüte und Besen/ Stöcker. Danach spielten wir Zweifelderball und um 18:30 Uhr aßen wir Abendbrot. Abends gab es noch eine von Nina und Tom moderierte Quiznight mit Zauber Show von Rico. Um 22:00 Uhr war Bettruhe. 

Bericht: Lena, Emy, Katy, Larissa, Emily, Gustav, Moritz

 

Mittwoch, 17.07.19

Ein neuer Tag hat begonnen und alle wurden pünktlich um 8 Uhr mit lauter Rock Musik geweckt. Eine halbe Stunde später sind wir zum Frühstück gelaufen. Um 9:30 Uhr haben wir mit dem Heutigem Programm begonnen, Wochenaufgabe. 12:30 gab es, dann Mittag. Heute gab es Jägerschnitzel. Um ca. 14 Uhr sind wir, dann and den See gelaufen. Leider wurde er irgentwann gesperrt, weil es zu viele Blaualgen gab. Um 18:30 Uhr gab es, dann wie immer Abendbrot. Direkt danach sind fast alle zum Drachenboot fahren gegangen. Es war zwar sehr anstrengent aber es hat auch mega Spaß gemacht. Danach war nicht mehr viel los und so ging die Zeit mal wieder schnell vorbei und alle hatten einen schönen Tag.

Bericht: Johanna, Katharina, Emily, Carlina, Kimi, Sarek, Oskar

 

Donnerstag, 18.07.19

Heute morgen wurden wir um 8:30 Uhr geweckt. Wir hatten um 8:30 Uhr Frühstück. Dann haben wir an der Gruppenaufgabe weiter gearbeitet. Um 11:30 Uhr haben wir Cheerleading gemacht. Wir haben Dehnübungen, einen Tanz und Stunts gemacht. Nach dem Cheerleading haben wir weiter an der Wochenaufgabe gearbeitet. Um 12:30 Uhr haben wir Hünerfrikasse mit Kartoffel zum Mittag gegessen. Nach dem Mittagessen haben wir weiter an unseren Comics gearbeitet. Anschließend hat eine Gruppe Rugbygolf und die andere Volleyball gespielt. Gegen 16:00 Uhr wurden wir dann alle zum Vorglühen für die Disco mit alkoholfreien Cocktails gerufen. Nach dem Abendbrot ging es dann für uns in die Disco, bei der wir alle unsere coolen Dancemoves zeigen konnten. Natürlich war das noch nicht genug Action für einen Tag, dann wurden wir um 00:00 Uhr zur traditionellen Nachtwanderung geweckt. Die Erschrecker haben ihr Bestes gegeben und so einige kamen schreiend aus dem Wald. Gut schlafen konnten wir nach diesem ereignisreichen Tag auf jeden Fall. 

Bericht: Chelina, Johanna, Eva, Alena, Alex, Lucas, Basti

 

Freitag, 19.07.19

Heute durften wir ausschlafen da vergangene Nacht die Nachtwanderung war. Heißt wir sind um 9:30 Uhr aufgestanden wir Frühstückten daher heute drausen. Nach dem Frühstucken hatten wir Freizeit. Um 12:30 Uhr aßen wir dann auch zu Mittag. Um 14:00 Uhr gaben wir dann auch schon unsere Wochenaufgabe ab alle Comics waren schön und sehr kreativ als alle Comics abgegeben und Vorgetragen waren gab es für alle Eis. Um 15:00 Uhr haben wir uns dann für Neptun fertig gemacht. Um 17.00 Uhr kamm dann Neptine aber dieses Jahr konnten wir nicht an den See da er wegen Blaualgen gespert wurde. So ca. um 18:30 Uhr haben wir dann gegrillt. Nach dem Grillen hatten wieder Freizeit. Das war ein sehr ereignisreicher Tag.

Bericht: Lena, Emy, Katy, Larissa, Emily, Gustav, Moritz

 

Und schon sind wir beim Abreisetag. Überraschend schnell verfliegt die Zeit, wenn so viel passiert. In aller Früh wurde gepackt, aufgeräumt und gebangt ob wir durch die Kontrollen kommen. Mit einem "Puh" ging es dann aber auch schon zu den Autos und ab nach Hause. 

Bis zum nächsten Jahr! Grüße Janice, Vika, Nina, Andreas, Rico und Tom