Sponsoren

 

 

 

SCS - RU Hohen Neuendorf 07:80

 

Überlegener Saisonabschluss...

 

 

 

Die Rugbyunion Hohen Neuendorf hat das letzte Punktspiel gegen SC Siemensstadt mit 07:80 gewonnen. Mit diesem überzeugenden Sieg schließt die Mannschaft eine ebenso überzeugende Rückrunde ab und steht nun am Ende der regulären Saison mit 50 Punkten auf Platz 1 der Regionalliga NordOst.

Die Partie startete leicht verzögert, die Rugbyunion gewiss nicht. Zielstrebig und tonangebend erspielte sich die Mannschaft bis zur 15. Minute eine 28:00 Führung. Dabei legte einmal Tobias Ehrlich und dreimal Fabian Wendt den Ball im gegnerischen Malfeld ab. Danach erwachte Siemensstadt und stieß durchaus wuchtig vor, doch die Verteidigung der Rugbyunion stand sicher und ließ kein Durchkommen zu. Zudem erzielten Carlo Schomacker und Fabian Wendt zwei weitere Versuche zum Halbzeitstand von 00:42.

Die zweite Hälfte begann zwar mit einem schnellen Versuch von Tim Förster, jedoch galten die folgenden 20 Minuten Siemensstadt, die sich dann auch ihrerseits mit einem Versuch belohnten. Dagegen fand die Rugbyunion im letzten Viertel zu anfänglicher Stärke. Auffallend dabei waren die gelungen weiten Pässe und die wenigen Handlingfehler. Nach wichtiger Vorarbeit zeigte Fabian Wendt seine läuferische Überlegenheit und ließ vier weitere Male alle Gegner hinter sich. Außerdem konnte er zehn der zwölf Versuche erhöhen.

Für die Rugbyunion steht nun das Halbfinale gegen den Berliner SC an. Bei einem Sieg steht nur noch das Finale der Regionalmeisterschaft zwischen dem Team und dem Aufstieg in die zweite Bundesliga.

 

Nina Döpke