Sponsoren

 

 

 

Unser Ehrenmitglied Dieter Tanke ist verstorben

 

 In Gedenken an unser Ehrenmitglied Dieter Tanke

 

 
 

 Mit großer Trauer hat die Rugbyunion vernommen, dass unser Ehrenmitglied Dieter Tanke am Sonntag, dem 04. Februar 2018 verstorben ist. Unser Mitgefühl gilt nun den Menschen, die ihm besonders nahe standen, seiner Familie und engsten Freunden.

Dieter „Schnuppi“ Tanke wechselte nach Stationen bei Lok Oranienburg und Stahl Hennigsdorf im Jahr 1972 nach Hohen Neuendorf, wo damals noch unter dem Namen ASG Vorwärts Berlin Rugby gespielt wurde. Er trainierte die Herren, teilweise die Junioren und trat bereits im darauffolgenden Jahr dem Vorstand bei. Insgesamt blieb Herr Tanke dem Verein bis zur Gründung der Rugbyunion Hohen Neuendorf im Jahr 1997 treu und wurde auch prompt erstes Ehrenmitglied des Vereins. 

Ein Todesfall ist immer Anlass für zwei Dinge; Trauer, Einkehr, Andacht einerseits und Würdigung der Leistungen des Verstorbenen andererseits. Unsere Gedanken sind deshalb bei der Familie von Dieter Tanke, die einen geliebten Menschen verloren. Gleichzeitig wird uns wieder bewusst, wie tief verwurzelt der Rugbysport in der Region Oberhavel ist. Für die Mitglieder der Rugbyunion gilt es daher, diese Tradition und damit das Vermächtnis an Dieter aufrechtzuerhalten. Indem wir weiter erfolgreich Rugby spielen und den Sport in der Region stärken, halten wir die Erinnerung an „Schnuppi“ in unserem Verein lebendig. Die Beerdigung findet am Samstag, dem 17. Februar ab 11 Uhr auf dem Friedhof Hohen Neuendorf(Bahnhof West) statt.