U12 gewinnt Abendturnier an der Buschallee

 

RU Hohen Neuendorf bezwingt die Rugbyriesen aus Berlin...

 

 

 

Am Freitag, dem 05.04.2019, ging es für unsere U10 und U12 zu einem Abendturnier an der Buschallee beim RK 03. Die U10 spielte zwei Freundschaftsspiele gegen den RK. Es gab viele gelungene Aktionen und einen erkennbaren Fortschritt im Ruck und beim Zusammenspiel. Die U12 hatte jeweils 2x7min gegen den RK 03, den BSV und den BRC vor sich.

In der ersten Partie traf die U12 der Rugbyunion auf den RK 03. Zu Beginn zeichnete sich ein gewohntes Bild. Unsere Spieler waren noch nicht ganz wach und der RK bestrafte dies konsequent mit drei Versuchen. Aber dieses Mal ließ sich das Team nicht unterkriegen, strukturierte sich und brach die Dominanz des RK 03s mit krachenden Tacklings. Die RU war nun am Drücker, spielte schöne Versuche heraus und erkämpfte sich am Ende einen 25:20 Sieg.

Motiviert vom überraschenden Sieg ging es in die nächste Begegnung gegen den BSV. Unsere U12 griff immer wieder wuchtig aus der Tiefe an und ging schnell in Führung. Außerdem unterstützen sie sich jeder Zeit und setzten sich in den offenen Gedrängen durch. Der BSV wollte sich aber nicht so ab frühstücken lassen, zog nach und die RU lernte, dass man den Gegner nicht unterschätzen darf. Aber unsere Spieler blieben konzentriert und gewannen souverän 45:20.

Das letzte Spiel gegen den BRC war unfassbar spannend und Spieler, Trainer und Zuschauer merkten heute liegt was in der Luft, da geht was gegen die Macht aus Berlin. Das Spiel war ein hin und her und körperlich sehr intensiv. Unsere Spieler haben über die gesamte Länge in der Verteidigung und im Angriff alles geben. Sie präsentierten sich als großartiges Team und das wurde belohnt. Die Freude war riesig als nach dem Stand von 15:10 für die RU der Schlusspfiff fiel.

Unter Applaus der mitgereisten Fans rutschten sie in Richtung Tribüne und holten sich danach den Pokal für den verdienten Turniersieg. Es war ein wundervoller Abend!